Mitte Februar fand die jährliche Mitgliederversammlung der FF Scheiblingkirchen statt.

Kommandant OBI Markus Scherleitner konnte neben den zahlreich anwesenden Feuerwehr- und Jugendfeuerwehrmitgliedern eine Reihe von Ehrengästen begrüßen, darunter Bürgermeister Mag. Johann Lindner, Bezirkskommandantstellvertreter BR Josef Neidhart, Abschnittskommandant BR Martin Krautschneider und Unterabschnittskommandant HBI Johann Schwarz.

In seinen Ausführungen blickte Kommandant OBI Markus Scherleitner auf ein arbeitsreiches Jahr 2019 zurück. So wurden von den Mitgliedern knapp 6000h für Einsätze, Übungen, Kursen und Wartungstätigkeiten erbracht.

Bürgermeister Mag. Johann Lindner und Kommandant OBI Markus Scherleitner gaben einen Statusbericht zum geplanten Neubau des Feuerwehrhauses, welcher von den Feuerwehrmitgliedern mit großem Interesse verfolgt wurde. Dieses Projekt sollte demnach zeitnah in den nächsten Jahren realisiert werden.

Einen Generationswechsel gab es bei einigen Chargen und Sachbearbeitern. So wurden Markus Danhel, Rafael Gallei und Daniel Handler zu Gruppenkommandaten, Georg Stangl und Andreas Genner zu Zugskommandanten, sowie Christian Scherleitner zum Zugtruppkommandat ernannt. Alexander Ungersböck übernahm die Funktion des Sachbearbeiters Öffentlichkeitsarbeit, Georg Stangl die Funktion des Fahrmeisters. Daniel Handler zeichnet nun als Zeugwart für die Pflege und Instandhaltung der Ausrüstung verantwortlich und Rafael Gallei wurde zum Sachbearbeiter Nachrichtendienst bestellt.
Im Laufe der Mitgliederversammlung wurde Lukas Stangl angelobt und zum Feuerwehrmann, Max Ullrich zum Oberfeuerwehrmann befördert. Ein besonderer Dank erging an Manfred Scherleitner. Ihm wurde der Ehrendienstgrad verliehen.