Brauchtumsfeuer bis einschließlich 30.Juni 2020 sind VERBOTEN! Es drohen hohe Geldstrafen. 

Mit heutigem Datum gab es eine Änderung der Ausnahmeverordnung Verbrennungsverbot biogene Materialien.
Diese verbietet unter Punkt 7 bis einschließlich 30. Juni 2020 SÄMTLICHE Brauchtumsfeuer.

hier zur gesamten Ausnahmeverordnung

Wir haben in den letzten Tagen leider auch live miterleben müssen, wie ein kleiner Funke eine Katastrophe auslösen kann. Auf Grund der aktuellen Corona-Virus-Pandemie hat auch die FF Scheiblingkirchen spezielle Vorkehrungen getroffen. Osterfeuer bringen zur Zeit 2 Gefahren mit sich:

  • Die aktuelle Trockenheit und somit verbundenen Waldbrandgefahr
  • Bei Osterfeuern kommt es vermehrt zu Alarmierungen, auch wenn sich diese oft als Fehlalarm herausstellen. Oberstes Ziel ist es, die Einsatzbereitschaft aufrecht zu halten und den Kontakt zu anderen Feuerwehrmitgliedern so gut es geht zu minimieren. Daher wären Osterfeuer ein erhöhtes Risiko für unsere Mannschaft.