Am 06.06.2009 um 11.56 Uhr wurden die Feuerwehren Scheiblingkirchen, Gleißenfeld, Thernberg, Warth, Petersbaumgarten und Neunkirchen zu einem Zimmerbrand ins Landespflegeheim Scheiblingkirchen alarmiert.

In einem Zimmer im ersten Stock brach, im Bereich eines Fernsehers ein Brand aus, der auf einen Vorhang übergriff. Bei unserem Eintreffen war der Brand vom Brandschutzbeauftragten des Landespflegeheimes bereits mittels mehrerer Feuerlöscher gelöscht worden.

Die Aufgabe der Feuerwehr bestand nur mehr in der Kontrolle des betroffenen und der angrenzenden Zimmer mittels zwei Atemschutztrupps, sowie die Rauchentlüftung mittels Druckbelüftungsgerät. Der ebenfalls alarmierte Notarzt behandelte drei Personen vor Ort auf Verdacht leichter Rauchgasvergiftungen. Durch das rasche und vorbildliche Verhalten der Bediensteten konnte ein größeres Unglück verhindert werden.

  • BE060609_1
  • BE060609_2
  • BE060609_3
Details:   im Einsatz:
Alarmstufe: T2 FF Scheiblingkirchen
Einsatzart:

Brandeinsatz, Zimmerbrand

FF Gleißenfeld
Einsatzort: Scheiblingkirchen, Altenheimstrasse FF Thernberg
Eingesetzte Fahrzeuge: TLF-A 3000 | LF-A FF Warth
    FF Petersbaumgarten
    FF Neunkirchen-Stadt
    Notarzt und Rettung Neunkirchen