Am 16.06.2010 um 14.30 Uhr wurde die Feuerwehr Scheiblingkirchen zu einer Personensuche entlang der hochwasserführenden Pitten alarmiert.

Es wurde nach einer Dame gesucht, bei der befürchtet wird, dass sie im Ortsgebiet von Edlitz in den hochwasserführenden Edlitzbach, der in weiterer Folge in den Pittenbach mündet, gestürzt sei. Es wurden die Ufer in den einzelnen Einsatzgebieten abgesucht und die Wehranlagen gesichert.

Es standen insgesamt 8 Feuerwehren mit ca. 120 Mann entlang des Edlitz- und Pittenbaches im Einsatz.

UPDATE 19.30 Uhr

Gegen 18.00 Uhr wurde im Edlitzbach ein Teil der blauen Regenjacke der noch immer vermissten Frau gefunden.

UPDATE 20.30 Uhr

Die Suche wurde, mit Einbruch der Dunkelheit vorerst abgebrochen. Alle Einsatzkräfte rückten wieder in ihre Feuerwehrhäuser ein. Die Suche wird am Donnerstag Morgen fortgesetzt.

 

17.06.2010 | Personensuche entlang des Pittenbaches

Insgesamt 8 Feuerwehren mit ca. 110 Mann suchten abermals die Ufer des Edlitz- und Pittenbaches nach der Vermissten ab. Am Nachmittag fuhren Kajakfahrer die Gewässer ab, welche ebenfalls keine Erfolge erzielen konnten. Bislang fehlt von der Vermissten jede Spur.

UPDATE 19.00 Uhr

Nachdem die Kajak die betroffenen Gewässer komplett abgefahren sind, wurde die Suche um 19.00 Uhr abermals ohne Erfolg vorerst eingestellt. Die Feuerwehren rückten wieder in ihre Feuerwehrhäuser ein.

 

03.07.2010 | Personensuche entlang des Pittenbaches

Da sich die Wasserstände der betroffenen Gewässer nun wieder im Normalbereich befinden, werden ab 09.00 Uhr die betroffenen Feuerwehren, so auch die FF Scheiblingkirchen, nach der immer noch vermissten Frau suchen. Dabei werden auch Feuerwehreinsatztaucher zum Einsatz kommen, die die Wehranlagen und schlecht einsehbare Stellen durchsuchen werden.

UPDATE 16.00 Uhr

Dies brachte abermals keinen Erfolg, die vermisste Frau wurde nicht gefunden.

 

  • TE160610_1
  • TE160610_2
  • TE160610_3
  • TE160610_4
  • TE160610_5
  • TE160610_6
Details:   im Einsatz:
Alarmstufe: T2 FF Edlitz
Einsatzart: Person in Notlage, Personensuche FF Grimmenstein-Markt
Einsatzort: Scheiblingkirchen, entlang des Pittenbaches FF Petersbaumgarten
Eingesetzte Fahrzeuge: LF-AKDOF FF Warth
    FF Scheiblingkirchen
    FF Gleißenfeld
    FF Seebenstein
    FF Schiltern