Am 21.09.2011 um 08.15 Uhr wurde die Feuerwehr Scheiblingkirchen zu einer Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall auf die B54 alarmiert.

Kurz zuvor kam es auf der B54, Fahrtrichtung Warth, Höhe Firma Schlecker zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Beteiligten. Der Lenker des hinteren Fahrzeuges dürfte das nach links abbiegende Fahrzeug zu spät gesehen haben und prallte auf dessen Heck auf. Nach Eintreffen und Erstversorgung durch die Rettung wurden beide Lenker mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landesklinikum Neunkirchen transportiert. Wir verbrachten das beschädigte Fahrzeug auf den Nahe gelegenen Parkplatz und säuberten die Strasse von ausgelaufenen Betriebsmitteln.

Während der Bergungs- und Reinigungsarbeiten war die B54 nur einspurig befahrbar. Nach Unfallaufnahme durch die Exekutive konnte unser Einsatz um 09.00 Uhr wieder beendet werden.

 

  • TE210911_1
  • TE210911_2
  • TE210911_3
Details:   im Einsatz:
Alarmstufe: T1 FF Scheiblingkirchen - 9 Mann
Einsatzart: Technischer Einsatz, Fahrzeugbergung Polizei Grimmenstein
Einsatzort: Scheiblingkirchen, B54 Rettung Scheiblingkirchen
Einsatzleiter: EHBM Peter Gallei  
Eingesetzte Fahrzeuge: LF-AKDOF