Kurz vor 21 Uhr wurden wir durch den Einsatzleiter der Feuerwehr Warth zur Unterstützung beim Entfernen eines umgestürzten Baumes, der im Bachbett der Pitten lag, angefordert.

Aufgrund der Tatsache, dass sich vom vorhergehenden Einsatz noch Feuerwehrmitglieder im Feuerwerhaus befanden, rückten wir unverzüglich mit LF-A und 5 Mann zu diesem Einsatz aus. Durch den quer im Bachbett liegenden Baum wurde das Wasser entsprechend zurückgestaut und es war daher zu befürchten, dass es bei weiteren Regenfällen in diesem Bereich zu Überschwemmungen kommen könnte. Der Baum wurde mittels Seilwinde durch die Feuerwehr Warth aus dem Bachbett gezogen. Die Feuerwehr Scheiblingkirchen hat beim Ausleuchten der Einsatzstelle, bei den Befestigungsarbeiten und beim anschließenden Zerteilen des Baumes unterstützt.

  • IMG_0362
  • IMG_0366
  • IMG_0368
Details:   im Einsatz:
Alarmstufe: T1 FF Warth
Einsatzart: Technischer Einsatz, Sturmschaden FF Scheiblingkirchen - 5 Mann
Einsatzort: Warth, Pittenbach  
Einsatzleiter: BR Josef Neidhart (FF Warth)  
Eingesetzte Fahrzeuge: LF-A