Die angekündigte Sturmfront, welche am Christtag über Österreich fegte, ließ auch auf der L144, im Einsatzgebiet der FF Scheiblingkirchen, einen Baum auf die Fahrbahn stürzen.

Gegen 18.30 Uhr fuhr ein PKW Lenker auf der L144 in Fahrtrichtung Thernberg. Dieser konnte nicht mehr rechtzeitig vor dem quer über der Fahrbahn liegenden Baum anhalten und krachte in diesen. Der PKW wurde dadurch beschädigt, zum Glück aber der Lenker nicht verletzt. Nach Entfernen des Baumes und Säuberung der Fahrbahn, konnte die Straße wieder freigegeben werden.

Insgesamt mussten im Bezirk Neunkirchen am Christtag 40 Einsätze nach Sturmschäden bewältigt werden.

  • 2512_01
  • 2512_02

 

Details:   Im Einsatz:
Alarmstufe: T1 FF Scheiblingkirchen - 9 Mann
Einsatzart: Technischer Einsatz  
Einsatzort: Scheiblingkirchen, L144  
Einsatzleiter: OBI Markus Scherleitner  
Eingesetzte Fahrzeuge: LF-A