Am heutigen Morgen (05.12.) gegen 05:30 Uhr wurden die Kameraden mittels Pager und Blaulicht SMS mit der Durchsage: Schadstoffeinsatz auf der Landesstrasse Richtung Thernberg Benzin oder Ölspur zu beseitigen, geweckt.

Wir konnten mit drei Fahrzeugen und 16 Mann in kürzester Zeit ausrücken. Beim Eintreffen am Einsatzort wurde Glatteis im Brückenbereich festgestellt.

Die Wichtigste Aufgabe war das Absichern um unsere eigenen Mitglieder nicht in Gefahr zu bringen. Ebenfalls wurde die Straßenmeisterei verständigt.
Da die Ölspur gleich nach einer Kurve begann wurde während den Reinigungsarbeitung und Binden des ausgelaufenen Betriebsmittels die Straße einseitig gesperrt und der Verkehr geregelt.
Der verunfallte PKW wurde von einem privaten Abschleppunternehmen von der Unfallstelle verbracht.

Ebenso war die Straßenmeisterei mit einem Streckendienstmitarbeiter am Einsatzort. Der Streuwagen war während er Aufräumarbeiten auch schon auf der Landesstrasse Richtung Thernberg unterwegs.

Details:   im Einsatz:
Alarmstufe: S1 FF Scheiblingkirchen - 16 Mann
Einsatzart: Benzin bzw. Ölspur
Einsatzort: Scheiblingkirchen  
   

 

  • IMG-20181207-WA0021
  • IMG-20181207-WA0022
  • IMG-20181207-WA0024
  • IMG-20181207-WA0025
  • IMG-20181207-WA0027
  • IMG-20181207-WA0028
  • IMG-20181207-WA0029
  • IMG-20181207-WA0030
  • IMG-20181207-WA0032