Kurz vor 7 Uhr wurden am heutigen Montag (03.06.2019) die Feuerwehren Gleissenfeld und Scheiblingkirchen zu einem Verkehrsunfall auf die B54 zwischen Gleissenfeld und Seebenstein alarmiert.

Aus unbekannter Ursache kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Kleinbus und einem Pkw, wobei der Pkw in eine Wiese neben der Fahrbahn geschleudert wurde. Der Pkw Lenker, welcher augenscheinlich einen Schock erlitten hat, wurde vom Rettungsdienst zur weiteren Untersuchung ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht. Die Lenkerin des Kleinbusses blieb unverletzt. Nach der polizeilichen Freigabe wurde die Unfallstelle von den beiden Feuerwehren geräumt und ausgelaufene Betriebsmittel gebunden. Die Unfallursache wird von der Polizei erhoben.

Die Freiwillige Feuerwehr Scheiblingkirchen war mit 5 Mann im Einsatz.

Fotos und Text:  Einsatzdoku.at

  • 1VU0603
  • 2VU0603
  • 3VU0603
  • 4VU0603
  • 5VU0603
  • 6VU0603