Am 05. und 06.10.2012 fand in Reitersberg die 4. Technische Übung statt. Dabei galt es eine verunfallte Person so schonend als möglich aus einem Graben zu retten.

Aufgrund der Tiefe des Grabens war ein normaler Abtransport mittels Rettungstrage nicht möglich. Deshalb wurde mittels Stahlseilen und Umlenkrollen eine Art "Lift" konstruiert. So konnte die verunfallte Person schnell und schonend gerettet werden.

  • 0510_01
  • 0510_02
  • 0510_03