Am Samstag fand eine Gesamtübung zum Thema "Retten aus Höhen und Tiefen" statt. Dabei musste ein unter einem Baum liegender Arbeiter befreit und über das steile Gelände auf den Forstweg gebracht werden.

Der umgestürzte Baum wurde mittels Hebekissen angehoben und der Arbeiter konnte befreit werden. Nachdem er auf einer Trage stabilisiert und gesichert wurde, konnte mit dem Abtransport begonnen werden. Mittels einem Stahlseil und einer Umlenkrolle wurde eine Art "Lift" konstruiert. Damit konnte der Arbeiter schnell und vor allem erschütterungsfrei transportiert werden.

 

  • 3105_01
  • 3105_02
  • 3105_03
  • 3105_04
  • 3105_05
  • 3105_06